Ich wollte euch nur wissen lassen…

6. Februar 2009 04:08

.., dass wir momentan in ‘Melbourne’ sind, im größten Hostel weltweit, mit über 600 Betten und einer leider viel zu kleinen Küche. Zudem sind wir recht nahe an der City gelegen, weshalb wir hier auf Grund der 3,8 Millionen Einwohner ein schon sehr vielfältiges Angebot an Entertainment haben, v.a. in den Abendstunden.

Bevor wir übrigens hier angekommen sind, haben wir auf der Strecke zwischen ‘Adelaide’ und ‘Melbourne’ die berühmte ‘Great Ocean Road’ befahren, die wirklich einige der besten Naturschauspiele der bisherigen Reise dargeboten hat, angefangen vom Sonnenuntergang bei den ’12 Apostels’ bis hin zu überragenden Felsvorsprüngen an himmlischen Stränden und Buchten mit meterhohen Wellen (Fotos folgen). Zum Glück hatten sich die Temperaturen auch wieder etwas abgekühlt, obwohl es morgen wieder 43 Grad warm werden soll und einen Tag darauf auf eisige 23 Grad abkühlen.

Wir sind jedenfalls bester Laune, obwohl die letzten 30 Tage unserer Australientour angebrochen sind und wir wegen des Autoverkaufs nach 6 Monaten den Campervan nun doch mal von innen und außen sauber machen müssen, was wir zuvor trotz dreckigster Outbacktouren blöderweise ignoriert haben. Aber wir gehen es bald an.. morgen!

Filed under: Auto,Beach,Experiences,Natur,On the Road — Schlagwörter:, — Mike
Comments (8)

8 Kommentare »

  1. Hallo :)

    Das hört sich ja gar nicht mehr so planlos an: Eure Rückkehr ins eisige, spätwinterliche bzw. vorfrühlingshafte Germany steht also schon im März an?

    Super, vielleicht klappt es ja noch mit einer Schneeballschlacht zur Begrüßung. Leider habt ihr ja die -12 Grad Anfang Januar verpasst. Zumindest für das nächste Wochenende ist noch mal Schnee und Glatteis angesagt. Also geniesst die Zeit down-under und erzählt uns Triefnasen nicht, es ist Euch zu heiss. Das kann sich schnell ändern, wenn ihr hier seid.

    Kommentar by Himmelgeister — 6. Februar 2009 @ 12:08

  2. ja, dass ist auch unsere befürchtung, dass es zu kalt sein wird. aber ich werde erstmal in den skiurlaub bzw snowboardurlaub fahren und da ist kälte ja pflichtprogramm..
    im moment ist zwar alles geplant, aber es heisst nicht dass wir nicht chaotisch sind. hier in melbourne läuft nochmal der höhepunkt der ganzen action…

    so long :)

    Kommentar by Jay — 8. Februar 2009 @ 18:06

  3. eyy was für nen snowboardurlaub sag bei sowas doch ma früher bescheid ich bin auf jeden dabei wenn das noch geht scgreib ma bitte was zurück

    Kommentar by tobi — 9. Februar 2009 @ 01:54

  4. Hi,
    wie ist es denn mit der Hitze und den Buschbränden ? Bekommt Ihr was davon mit ? Oder wird das hier nur hochgespielt…
    Siehe: http://www.n-tv.de/1099578.html

    Kommentar by Tosh — 10. Februar 2009 @ 05:32

  5. Von den Buschbränden bekommen wir hier nur was in den Nachrichten mit, aber wir sind ja auch mitten in der Metropole. Wir leben jetzt wieder im Auto, auf dem Parkplatz neben dem Hostel, wo wir die letzten Tage verbracht haben und bekommen es irgendwie nicht hin, das Auto von innen nach 6 Monaten endlich mal sauber zu machen, obwohl wir schon die ersten Interessenten für den Kauf haben.

    @Tobi: Jay fährt mit seiner Family in die Berge. Bin ich mir unsicher, ob du mit willst/kannst.. Wie geht’s sonst so?

    Kommentar by Mike — 10. Februar 2009 @ 13:40

  6. ja ja mike ich hab grad noch in den narichten gesehen das man zwei jugendliche mit den bränden in zusammenhang bring und einer von ihnen soll eine sehr ominöse narbe im bereich der nase haben! klingelst da bei dir?

    Kommentar by timm — 10. Februar 2009 @ 21:20

  7. @ timm: lustig, mich erreichte heute ebenfalls folgende anschuldigung:

    “habt ihr wieder gezündelt oder seid ihr einfach zu heiß für die aussies?”

    mit den Waldbränden ist echt schlimm. hunderte Australier gestorben, ganze Dörfer dem Erdboden gleichgemacht und tausende Australier obdachlos. aber Premierminister Kevin Rudd sagt, dass stein für stein wieder aufgebaut wird.

    wir bekommen in melbourne nichts von den bränden mit. zwar gelangen die brände immermal in unangehme nähe aber wirkliche gefahr besteht nicht. ein Tag war die Luft extrem heiss und staubig, was ich jetzt einfach mal auf die brände zurückführe. aber das geschäftige treiben in der 3,6 millionen metropole nimmt seinen lauf.

    @ tobi: in den skiurlaub gehts mit der family, ansonsten hätte ich selbstredend bescheid gesagt. ich dachte ihr hättet sowieso nochmal oberstdorf für diese saison geplant gehabt?

    Kommentar by Jay — 11. Februar 2009 @ 11:42

  8. obersdorf ist leider nicht klar gegangen! Machse nix! Hier noch ne Botschaft das ihr euch noch ein bischen freuen könnt: hier ist es kalt und es schneit gerade
    bon voyage timm

    Kommentar by timm — 15. Februar 2009 @ 18:05

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.



Powered by WordPress |