Aus allen Wolken gefallen…

3. März 2009 09:24

Ja, sehr verehrte Leser, die zwei planlos Reisenden sind relativ sesshaft geworden und verbringen ihre letzten Tage hier in Sydney, momentan am ‘Bondi Beach‘. Wir hatten viel um die Ohren in letzter Zeit, weswegen die Beiträge hier etwas rar ausgefallen sind, aber wir sind ja auch schon fast am Ende unserer Reise (Jay’s Hauptargument, weswegen er es seit zwei Monaten überhaupt nicht mehr für nötig hält, hier noch zu schreiben). Jedenfalls mussten wir ja noch das Auto verkaufen, im großen Stil Shoppen gehen und den Fallschirmsprung absolvieren, was wir gestern vollbracht haben (deshalb die urkomische Überschrift) und vieles mehr…

Der Autoverkauf ging jedenfalls recht glatt von der Hand: wir gaben den guten Eco an die erstbesten französischen Interessenten abgegeben, auch wenn es uns nach den ganzen Monaten engster Freundschaft nicht leicht fiel. Aber wir bekamen gutes Geld dafür (das wir im Kaufrausch zum größten Teil wieder verjubelt haben) und mussten den Wagen nicht mal richtig sauber machen bzw. hielten es nicht für nötig bzw. bekamen es zeitlich nicht ganz auf die Reihe ;D.. Denn da war ja auch noch die ganze Feierei, die wir der abgeschlossenen Kontinentumrundung schuldig waren. Details dazu lass ich mal aus…

DER FALLSCHIRMSPRUNG: Ja, das war was! Unglaublich unbeschreiblich und doch so eindrucksvoll. Mit 250 km/h Fallgeschwindigkeit sind wir nach einem Sprung aus 4 km Höhe Richtung Erdboden gerast und es war ein unglaublich krasses Gefühl! In der einen Minute Freefall konnte man eigentlich nur brüllen und im Nachhinein kam einem das ganze irgendwie völlig surreal vor. Ich meine, aus einem fliegenden Flugzeug springen grenzt ja eigentlich auch an völligem Wahnsinn! Aber das Wetter war super sonnig und leicht bewölkt, sodass man wortwörtlich durch die Wolken gefallen ist, auf ein Bild zu, dass man normalerweise nur von Landkarten kennt. Awesomly Awesome!! Jedem zu empfehlen, der nicht mit Höhenangst zu kämpfen hat, denn dann könnte es kritisch werden.. Danach will man einfach nur wieder hoch! Bilder hat Jay auch machen lassen, die wird er in geraumer Zeit mal posten. Genauso wie die ganzen anderen Fotos, die noch so anfallen, z. B. von der “Great Ocean Road“. Stay tuned..

Bis bald: Am 5. März geht es nach Thailand, am 14. sind wir zurück in Germany, wenn wir die Flüge alle zeitlich erwischen. Streicht es euch rot im Kalender an!

NACHTRAG VON JAY:

Also ich werde defintiv nicht alle Bilder der weltweiten Öffentlichkeit zugänglich machen, dafür sind sie zu krass. :D

Aber wer sie sehen will, bekommt sie gerne im privaten Kreis – nach unserer Heimkehr – gezeigt.

Einen kleinen Vorgeschmack gibts hier:

Filed under: Allgemein,Experiences,Sydney — Schlagwörter:, — Mike
Comments (7)

7 Kommentare »

  1. Not Bad! ;-)

    Kommentar by Kenny — 3. März 2009 @ 09:31

  2. wiee geil. da bekomm ich richtig bock.
    ich mach das auch mal :D
    sieht gut aus.
    wie habt ihr das gemacht?
    musst du mir mal erzählen wenn du wieder da bist.
    warst du mit nem profie zusammengeschnallt?
    bestimmt nicht alleine was ?

    Kommentar by Timi — 3. März 2009 @ 13:37

  3. lockere Aktion Jungs! Falschirmspringen kann einiges! Hab heute eure wohl letzte Postkarte bekommen, viele dank! wir sehen uns Samstag!

    Kommentar by Timm — 3. März 2009 @ 19:09

  4. das gefährlichste Tier der welt ist der Mensch! Oder?

    Kommentar by Timm — 3. März 2009 @ 19:18

  5. Wir habe Eure Nachricht aus Bangkok erhalten. Speichert die Wärme von dort, Ihr werdet sie nach Eurer Rückkehr nach Germany brauchen können (2-6 Grad). Gute Fahrt nach Kuala Lumpur und Singapur.
    Hier habe ich noch ein Top-Video für Euch:
    http://www.youtube.com/watch?v=FykLSNhTk4o

    Kommentar by Tosh — 8. März 2009 @ 08:14

  6. Hi Jungs!
    Ich wünsch euch noch viel Spaß auf die letzten Tage. Ich komm in nem halben Jahr auch für ein jahr nach Australien, hibnterlasst es sauber!

    Kommentar by Sonja — 8. März 2009 @ 20:49

  7. Echt cooles Foto! Ich bin genau deiner Meinung Timm- das, über die Menschen ist vollkommen klar:) Das Video ist auch sehr gut.

    Kommentar by hans — 9. März 2009 @ 14:58

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.



Powered by WordPress |